· 

10 kreative Ideen für Ostern mit den Kindern

Die Wettervorhersage sieht prächtig aus: warm und viel Sonne zu Ostern in diesem Jahr. Doch irgendwie ist dieses Jahr alles anders. Durch die Pandemie Corona mussten wir alle Osterpläne auf Eis legen - die Großeltern bleiben zuhause, die Ausflüge sind gestrichen und den Urlaub haben wir sowieso schon storniert. Was können wir also über das verlängerte Wochenende gemeinsam unternehmen, um keine österliche Langeweile aufkommen zu lassen? Wir haben 15 kreative Ideen recherchiert, wie ihr euch die Zeit kreativ und sinnvoll vertreiben könnt - mit euren Kindern: 

 

  1. Unternehmt einen großen Spaziergang. Denn frische Luft tut jedem gut, stärkt unser Immunsystem und macht einfach gute Laune. Auf Komoot findet ihr bestimmt auch eine tolle Wanderroute.
  2. Bindet einen tollen Osterstrauß aus Zweigen, die ihr bei eurer Osterwanderung gefunden habt. Diesen könnt ihr nun zuhause dekorieren. Ideen für DIY-Osterstrauß-Deko findet ihr z.B. hier.  
  3. Schaut einen schönen Film zusammen. Unsere Empfehlung zu Ostern: Peter Hase (ab 6 Jahren) auf Netflix.
  4. Und der Klassiker zu Ostern darf auch nicht fehlen: Ostereier bemalen oder färben. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, Ideen gibt es hier.  
  5. Basteln was das Zeug hält: es gibt nämlich wahnsinnig viele gute Ideen zur Osterzeit und da dürfte für jeden was dabei sein: aus Holz, Pappmaché oder Papier, da wird jeder glücklich.
  6. Backt zusammen einen Kuchen. Vielleicht probiert ihr auch mal was neues, zum Beispiel einen veganen Kuchen?
  7. Für alle, deren Kinder schon Lesen können: wie wäre es mit Karaoke? Schnappt euch eine Haarbürste und los geht's Dank Karaoke-Videos auf Youtube.
  8. Macht Ordnung - ja, okay, das klingt nicht nach der besten Beschäftigung, aber es ist Frühling und wir sollten die freie Zeit auch nutzen, um Platz in unseren Schränken, Kisten und Ecken zu schaffen. Hier findet ihr ein paar Tipps zum Aufräumen mit Kindern.
  9. Den Daheimgebliebenen eine Ostergruß-Karte basteln, denn die vermisst man irgendwie doch. Porto gibt es übrigens online zum Ausdrucken - wir müssen also nicht zur Post :) 
  10. Gestaltet euer eigenes Bilderbuch ganz einfach via App und begebt euch auf das Osterabenteuer von Snaphapp.

Denkt immer daran: die Zeit können wir nicht zurückspulen. Auch wenn wir aktuell eine sehr ungewöhnliche Situation durch Themen wie Ausgangssperre, Quarantäne und Corona COVID-19 haben, so können wir auch das Gute darin sehen und die intensive Zeit mit der Familie genießen.

 

Habt ein wundervolles Osterfest.